This is to inform that this website uses “technical cookies” needed to optimise navigation, but also “analytic cookies” to process statistics and “third party cookies”.
For further details and to disable all or some cookies, please refer to the extended disclosure (click here)

If you intend to continue visiting this website, you implicitly consent to the use of said cookies I accept

You are here

Muuuz Awards 2017 Earth unter Stars

  • Condividi
  • Rivenditori
June 7, 2017

Muuuz Awards 2017 Earth unter Stars

Das innovative, von Pininfarina in Zusammenarbeit mit Casalgrande Padana entworfene Plattensystem ist der Gewinner der renommierten internationalen Auszeichnung in der Kategorie Materialien

Der fünfte Muuuz International Award wurde vom Netzwerk ArchiDesignClub in Zusammenarbeit mit dem Webzine Muuuz (mit etwa 110.000 Abonnenten) und der Zeitschrift D'A mit dem Ziel gegründet, die kreativsten und innovativsten Angebote innerhalb einer globalen, für die Architektur und Inneneinrichtung bestimmten Produktion auszuwählen und in den Fokus zu rücken. Um eine Vorstellung von dem für die Preisverleihung begutachteten Spektrum zu erhalten, braucht man nur daran zu denken, dass bei der letzten Veranstaltung mehr als 2.500 Produkte aus 15 Ländern unter die Lupe genommen wurden. Dieser Hintergrund verleiht dem Earth by Pininfarina verliehenen Preis einen ganz besonderen Stellenwert.

Die Originalität des Projekts liegt in der großen Vielseitigkeit des Systems begründet, das die Möglichkeit zur Kombination von Keramikplatten mit einer Reihe eindrucksvoller Dekorelemente ermöglicht, die an die Streamline Cars erinnern. Die aus Feinsteinzeug gefertigten Keramikplatten verfügen über eine exklusive, raffinierte Oberflächentextur, die eine herausragende multisensorische Wirkung zu erzeugen vermag. Optisch wirken die Oberflächen warm und ausgefallen, während beim Berühren die innovative Mikro-Dreidimensionalität positiv auffällt. Die weitgreifende, für die Entwicklung der Farbpalette aufgewendete Forschungsarbeit spielt eine entscheidende Rolle bezüglich des Endergebnisses, da sie in Kombination mit kleineren und größeren Plattenformaten viel Raum für Kreativität und die Anwendung in den unterschiedlichsten Räumlichkeiten lässt.

Die offizielle Preisverleihung erfolgte am ersten Juni in Paris, im eleganten, anspruchsvollen Rahmen des Grand Hôtel Intercontinental Opéra.